Öcher Köpp

Stephanie Möllerke: Ich eine in Köln geborene Branderin

02.02.2015 - „Ich bin ein kölsches Mädchen, trage Köln im Herzen und stehe auf den FC, aber meine Heimat und mein zu Hause ist Brand!“ Diese innige Liebe zum Stadtbezirk Brand ist bei Stephanie Möllerke, die von allen nur Steffie gerufen wird, seit 2005 stetig gewachsen. Im Sommer 2005 ist sie mit Sack und Pack, Kind und Kegel von Köln nach Brand gezogen und beendete damit eine 3jährige Wochenendbeziehung mit ihrem Mann Uwe, der Aachen lebte und arbeitete.

Jacqueline Boltong: Meine Ziele, Brand und Karneval sind mir wichtig!

25.11.2011 - „Ich habe mir lange darüber Gedanken gemacht, ob es ein Risiko ist, als Deutsch-Niederländerin nach Brand zu ziehen. Besonders dann, wenn die beiden Fußballnationalmannschaften von Deutschland und den Niederlanden aufeinander treffen“, so Jacqueline Boltong. „Es war eine meiner besseren Entscheidungen, da Brand ein schönes Fleckchen Erde ist!“

Jürgen Mehrfert: Ich bin ein eingefleischter Ehrenamtler

26.10.2011 - Vereinsarbeit aber vor allem das Brauchtum Karneval zieht sich wie ein roter Faden durch das Leben von Jürgen Mehrfert. Seit mehr als dreißig Jahren ist er dem Brander Karneval verbunden und hier eine der Stellschrauben, die bescheiden im Hintergrund in ehrenamtlicher Tätigkeit unverzichtbare und wichtige Arbeiten verrichtet haben und bis heute verrichten.

Wolfgang Müller - Das Karnevalsgen vom Vater geerbt

15.02.2011 - Wolfgang Müller ist Aachener oder besser gesagt Aachen-Brander - das aus und mit vollem Herzen. Aus Berufsgründen kam der ehemalige Berufssoldat vor 31 Jahren in die alte Kaiserstadt, zog mit seiner Frau Brigitte sofort nach Brand und ist Aachens größtem Stadtteil auch nach seiner Pensionierung treu geblieben.

Dieter Röhrs: Ich bin der Brander "Prinzen Papa"

01.10.2010 - Dieter Röhrs ist ein Brander durch und durch. Geboren in Cottbus und aufgewachsen in Niedersachsen, kommt er 1971 nach Brand. Der Wahl-Brander ist Lehrer und Karnevalist aus Leidenschaft. Ob als Lehrer oder im Karneval als Mitglied der Brander Prinzengarde oder im Komitee „Brander Prinz“ – Dieter Röhrs Rat und Tat sind gefragt.

Pastor Ralf Freyaldenhoven: Zwischen Alaaf und Amen

09.02.2010 - Ralf Freyaldenhoven, Pastor an der Pfarrgemeinde St. Donatus in Aachen-Brand, ist ein Mann der Tat. Seit Jahren unterstützt er aktiv die Karnevalssammlung im Brander Karnevalsumzug und bittet, mit einer großen Sammelbüchse ausgestattet, die Brander Karnevalsjecken um einen Obolus.

Bernd Etschenberg: Seit 11 Jahren Kommandant der „Brander Stiere“

02.01.2010 - Bernd Etschenberg gehört zu Menschen, die man untrennbar mit dem Brander Karneval in Verbindung bringt. Seit mehr als 2 x 11 Jahren ist er Mitglied der Prinzengarde „Brander Stiere“ und in diesem Jahr feiert der 47-jährige sein 1 x 11-jähriges als Kommandant der stolzen Garde.

Edith Kravec - Karneval ist die schönste Nebensache der Welt!

03.07.2009 - Edith Kravec, Präsidentin der KG Rübezahl Silesia, ist eine vor derzeit drei Frauen im organisierten Aachener Karnevals, die einen Verein als Präsidentin anführen. Seit mehr als 22 Jahren ist die gebürtige Oberschlesierin im Vorstand der KG tätig und wurde in der vergangenen Session mit dem Verdienstorden des Ausschuss Aachener Karnevals ausgezeichnet. ausgezeichent.

De Spetzbouve - Im Aufwind mit erwachsenem Sound

25.01.2009 - Das Sextett, De Spetzbouve, das sich aktuell aus Karl Scheider, Hanno Dahmen, Hein Bonn, Joe Fremgens, Ralf Kammer und Karl Mertens zusammensetzt, befindet sich nach einer rund achtjährigen Findungsphase auf dem sprichwörtlich aufsteigenden Ast.

Josef Hunds - Ex-Domspatz im närrischen (Un)Ruhestand

01.12.2008 - Josef Hunds ist in Kaiserstadt Aachen bekannt wie der sprichwörtliche „Bunte Hund". Vierunddreißig Jahre lang war er mit der Stimmungsband „Die Domspatzen" eine der Speerspitzen des Öcher Fastelovvends. Oche-Alaaf.de stellt den leidenschaftlichen Öcher und Musiker vor.