Aktuelles

Aachener Karnevalsverein verschiebt Ordensverleihung

19.10.2020 - Der Elferrat des AKV hat in seiner Sitzung am 12. Oktober entschieden, angesichts der Corona-Pandemie die für den 30. Januar 2021 geplante Festsitzung „Orden wider den Tierischen Ernst“ nicht auszurichten. Auch die Prinzenproklamation (8. Januar 2021) wird nicht wie gewohnt stattfinden können.

Corona-bedingt: Prinzengarde Aachen verschiebt Jubiläumsfeier

19.10.2020 - Die Prinzengarde der Stadt Aachen hat sich ange- sichts der aktuellen Lage und nach Rücksprache mit der künftigen Oberbürgermeisterin Sibylle Keupen sowie Ministerpräsident Armin Laschet dazu entschieden, den Auftakt ihres 111jährigen Jubilä- ums zu verschieben.

AAK verzichtet auf Sessionsauftakt „Vür wecke Öcher Jecke“

19.10.2020 - Der Festausschuss Aachener Karnevals (AAK) hat in einer Pressekonferenz von AKV, der Prinzengarde Aachen und der künftigen OB Sibylle Keupen mitgeteilt, dass die geplanten AAK-Veranstaltungen zur Sessionseröffnung abgesagt werden.

Die Tropi Garde setzt in der 5. Jahreszeit 2020/2021 aus

10.10.2020 - Die Tropi Garde von St. Josef wird in der Session 2020/2021 keine Veranstaltung anbieten. Das hat der Verein gemeinschaftlich entschieden. Dazu Tropi-Generalin Sarah Siemons:

Guido Hüllenkremer neuer Vorsitzender der Hooreter Frönnde

27.09.2020 - Heute fand die diesjährige Jahreshauptversamm- lung der KG Hooreter Frönnde unter Corona-Bedingungen in der Haarbachtalhalle statt. Nach einem Rückblick auf die vergangene Session mit Prinz Jörn I. standen Vorstandsneuwahlen auf der Tagesordnung.

Städteregion Aachen sagt „Empfänge der Tollitäten“ für 2021 ab

24.09.2020 - Die beiden närrischen Veranstaltungen Kinderprinzenempfang und Närrischer Empfang der Tollitäten in der Städteregion Aachen finden 2021 nicht statt. Zu groß ist die Sorge um die damit verbundene Ansteckungsgefahr.

NRW-Landesregierung: Fahrplan für die Session 2020/2021

18.09.2020 - Die nordrhein-westfälische Landesregierung und Vertreter des Karnevals haben sich am Freitag, 18. September 2020, auf einen Fahrplan für die Session 2020/2021 verständigt. So werden auch für karnevalistische Aktivitäten die bereits in der Coronaschutzverordnung festgeschriebenen Vorgaben des Infek- tionsschutzes gelten.

Karneval 2021: Drastische Einschränkungen sind nötig

18.09.2020 - Ein so facettenreiches Fest wie der Karneval lässt sich nicht so einfach absagen, aber in Zeiten der Pandemie müssen drastische Einschränkungen gemacht werden – darin sind sich der Chef der Staatskanzlei Nordrhein-Westfalen, Staatssekretär Nathanael Liminski, und die Vertreter der vier Karnevalshochburgen in Aachen, Bonn, Düsseldorf und Köln einig.

Aachener Narrenzunft sagt die Verleihung der Leo-Rosen-Orden ab

15.09.2020 - Immer mehr Vereine im Aachener Karneval machen sich Gedanken über ihre Veranstaltungen in der kommenden Session und sagen sie ab. So auch die Aachener Narrenzunft, deren Grünkohlessen zum Sessionsauftakt entfällt.

Oecher Jonge sagen Session 2020/21 ab!

15.09.2020 - Am 12. September trafen sich nach viel zu langer Abstinenz die Aktiven der KG zur Mitgliederversammlung im Deutschen Haus. Fünf lange Monate lagen nun zurück in denen das Brauchtum und die Treffen ruhen mussten. Da es aber einiges zu klären gab, fand man sich nun zusammen.

Artikel 21 - 30 von 200 | Seite: 1234567891011121314151617181920