Prinz Justin I. und Prinzessin Anna-Lena warten auf den Startschuss

02.08.2017 - Auch in der kommenden Session wird im Stadtbezirk Brand die schöne Tradition des Kinderprinzenpaares fortgesetzt. Ab dem 25. November werden die designierten Tollitäten Kinder- prinz Justin I. Thome und Kinderprinzessin Anna-Lena I. Heeren mit ihrem „Till“ Leon Nowack die Brander Nachwuchskarnevalisten anführen. Ihr jeckes Motto lautet: „Die Kinder von Aachen-Brand feiern mit Euch Hand in Hand!“

Der designierte Kinderprinz Justin I. Thome wurde am 1. August 2006 geboren und ist Karnevalsnovize - er hatte mit Karneval bisher recht wenig zu tun. Zum Karneval ist der künftige Prinz Justin Thome durch seinen Freund Leon Vidal gekommen. Leon Vidal war vor zwei Jahren selbst Brander Kinderprinz und er wurde häufig von seinem künftigen prinzlichen Bruder bei seinen Ausmärschen und Auftritten begleitet. Das möchte ich auch machen, war dem 10jährigen Schüler der Gesamtschule Brand sofort klar, dass er im Prinzenornat und mit einer Prinzessin an seiner Seite die Brander Nachwuchskarnevalisten anführen möchte. Bühnenerfahrung bringt der aktiver Fußballer in der D-Jugend von Raspo Brand mit, da er an der Marktschule in der Kinderoper „Teufelsberg“ begeistert mitwirken konnte.

Ihm zur Seite steht Anna-Lena Heeren. Die künftige Kinderprinzessin besucht aktuell die Maria-Montessouri-Gesamtschule, tanzt für die Erste Große Brander KG und ist gerne auf den Rücken der Pferde unterwegs. Ihren Vater Thomas Heeren wird sie auch während der Session bei Ausmärschen treffen, da er den künftigen Brander Bürgerprinzen Wil I. Städing begleiten wird.

Dritter im Bunde ist Leon Nowack. Der aktive Fußballspieler bei Raspo Brand wird als „Till“ über die Karnevalsbühnen im Stadtbezirk Brand und Aachen wirbeln. Sein Bezug zum Karneval: Seine Schwester tanzt bei der Ersten Großen Brander KG und er ist bei den Jungoffizieren aktiv.

Das Kinderprinzenpaar will bei mehr als dreißig Ausmärschen im hiesigen Fastelovvend begeistern und hat dafür zwei eigene Sessionslieder im Gepäck. Natürlich wird es wieder ein gemeinsames Lied aller Brander Tollitäten geben, das im Tonstudio von Michael Matuschek und Tom Bräutigam in Freund aufgenommen wird. Für das Prinzenspiel und die Liedertexte zeichnet wieder Rita Breuer verantwortlich.

Proklamiert wird das neue Brander Kinderprinzenpaar am Samstag, 25. November, ab 15 Uhr, in der Martin-Luther-Kirche, Hermann-Löns-Straße 29-31. Der Eintritt ist frei.



Zurück zur Übersicht