Friesenrath: Spagat zwischen Öcher und Kölschem Karneval

17.10.2017 - Bei der KG Tanzgruppe Friesenrath steht die Session 2017/2018 unter dem Motto „Ob Kölle oder Oche - is doch ejal, Friesenrath fiert zosame - dat ist Karneval“. Wichtig ist den Macherinnen und Machern, dass es beim Thema Fastelovvend um Gemeinsamkeiten geht und um das kollektive Feiern unter Freunden.

Im Kollektiv hat sich die Tanzgruppe Friesenrath in den abgelaufenen Monaten seit Ascher- mittwoch auf die kommenden fünfte Jahreszeit vorbereitet. Mit einem gekonnten Blick zurück ziehen die Protagonisten stolz ein Resümee.

Der offizielle Start in die Session steigt mit dem Ordensfest am Samstag, 18. November, im Schützenhaus Friesenrath, Friesenrather Weg 35, 52076 Aachen. Ab 16 Uhr wird das neue Bühnenprogramm der KG vorgestellt und der Sessionsorden enthüllt. Verdiente Mitglieder und Freunde der Gesellschaft werden geehrt. Außerdem sind noch einige Premieren und Überraschungen vorbereitet.

Rund zwei Monate nach dem Ordensfest laden die Friesenrather zum Närrischen Nachmittag, bei dem aus alter Tradition Jung und Alt gemeinsam ausgelassen Fastelovvend feiern. Natürlich mit den Öcher Tollitäten Märchenprinz Julius I. und Prinz Karneval Mike I., der Prinzengarde der Stadt Aachen, der KG Hooreter Frönnde mit Dreigestirn und mit der Vereinskooperation KG Orjenal Mönster Jonge/Erste Walheimer KG.

Der Närrische Nachmittag der KG Tanzgruppe Friesenrath findet ebenfalls im Schützenhaus statt und der Eintritt ist bei beiden Veranstaltungen kostenfrei.



Zurück zur Übersicht